Archiv

 

Hier finden Sie früher publizierte Anpassungen im geltenden Recht

 

Neues Sozialversicherungsabkommen mit Brasilien

Das Sozialversicherungsabkommen zwischen der Schweiz und Brasilien tritt am 1. Oktober 2019 in Kraft. Es koordiniert die Sozialversicherungssysteme der beiden Vertragsstaaten in den Bereichen Alter, Hinterlassene und Invalidität und regelt insbesondere die Auszahlung von Renten ins Ausland (09.09.2019).

Änderung des Gleichstellungsgesetzes

per 01.07.2020 zur besseren Durchsetzung

der Lohngleichheit

 

Die neuen Bestimmungen verpflichten Unter-nehmen mit 100 und mehr Angestellten ab dem 01.07.2020, eine betriebsinterne Lohngleichheitsanalyse durchzuführen. Das sind 0,9 Prozent der Unternehmen, in denen 46 Prozent der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer der Schweiz arbeiten. Die Analyse muss durch eine unabhängige Stelle überprüft und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über das Ergebnis informiert werden. Die erste Analyse muss bis spätestens Ende Juni 2021 durchgeführt werden (21.08.2019).

Arbeit & Recht GmbH

Hofenstrasse 8

8708 Männedorf
Telefon: +41(0)43 843 79 11

Email: info@arbeitundrecht.ch